Navigation auf uzh.ch

Suche

Institut für Implementation Science in Health Care

News

Newsliste

  • Das Modul "Interprofessionelle Immersion" erhält die Unterstützung der Universitären Lehrförderung

  • Masterclass 2024

    Im Herbst findet am Institut für Implementation Science in Health Care die 4. Masterclass in Implementation Science statt. Die Weiterbildung gibt einen Überblick über die Theorien, Designs, Methoden und Instrumente der Implementation Science, transferiert Erkenntnisse in die Forschung und die Versorgungspraxis und stellt Bezüge zu eigenen Projekten her.

  • Pfizer Forschungspreis für PD Dr. med. Aline Wolfensberger und Prof. Dr. Lauren Clack

    PD Dr. med. Aline Wolfensberger und Prof. Dr. Lauren Clack vom Institut für Implementation Science in Health Care (IfIS) und der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene USZ  haben am 25. Januar 2024 den Pfizer Forschungspreis erhalten. Geehrt wurden exzellente wissenschaftliche Arbeiten, die an Schweizer Forschungsinstituten oder Spitälern durchgeführt wurden. Die Arbeit der IfIS-Wissenschaftlerinnen über spitalerworbene Lungenentzündungen wurde im Forschungsbereich «Infectious Diseases, Rheumatology and Immunology» ausgezeichnet.

  • 887 Teilnehmende in FICUS-Studie eingeschlossen

    Die an der FICUS-Studie beteiligten Intensivstationen haben in der ganzen Deutschschweiz über einen Zeitraum von 19 Monaten 887 Angehörige von Patient:innen auf Intensivstationen als Teilnehmende rekrutiert. Damit wurde das Rekrutierungsziel per Ende 2023 erreicht.

  • Seed Grants Citizen Science 2023: Zwei der sechs geförderten Projekte wurden vom IfIS eingereicht

    Citizen Science Zürich vergibt einmal im Jahr Seed Grants für die Entwicklung und/oder Durchführung partizipativer Citizen-Science-Projekte. Teams aus akademisch Forschenden und Bürger*innen können bis zu 40'000 CHF beantragen. Für das Jahr 2023 wählte das Komitee sechs Projekte aus den Bereichen Tierschutz, Nachhaltigkeit und Gesundheit – zwei davon wurden vom IfIS eingereicht:

  • Prof. Dr. Viktor von Wyl neu in der Direktion der Swiss School of Public Health

  • Dr. Bianca Albers ist Co-Editor in Chief des Journals “Implementation Research and Practice”

  • Innovative Contribution to Family Nursing Award für Prof. Dr. Rahel Naef

  • Masterclass 2023

  • FICUS-Studie: Mehr als die Hälfte der benötigten Angehörigen konnten für die Teilnahme gewonnen werden

  • Die Freude am ehrenamtlichen Einsatz – IfIS-Mitarbeiterin im Porträt

  • Eine neue Studie vergleicht europäische Contact Tracing Apps

  • IfIS ist Partner des Swiss Learning Health System

  • European Implementation Event 2023

  • Chancen für das Schweizer Gesundheitswesen dank Implementation Science

  • Gastvorlesung zu digitalen Medtech Produkten und Regulierung

  • State of the Art Vorlesung am SSN Jahrestreffen

  • SAMW Bericht über Implementierungswissenschaft in der Schweiz

  • Podcast zur Einführung in die Implementation Science

  • Förderungsbeitrag SNF für Studie zur Reduktion von Antibiotika

  • Was kann Implementation Science? Professor Lauren Clack im Interview

  • Per Nilsen Gastvortrag zu De-Implementierung

  • Wie Fernsehserien uns helfen können, Ungleichheiten bei der Bekämpfung von nicht übertragbaren Krankheiten zu überwinden

    In diesem kurzen Animationsvideo gibt Professor Dr. Tobias Kowatsch einen Überblick über seine Forschung zur Überwindung von sozioökonomischer Benachteiligung im Bereich Gesundheit.

  • CTC Mini Series: Implementation Science

    Das Clinical Trials Center am Universitätsspital Zürich organisiert in Zusammenarbeit mit dem Institut für Implementation Science in Health Care eine Mini Series zum Thema Implementation Science. Ziel ist es auf die Relevanz und Anwendungsmöglichkeiten von Implementation Science im Bereich der klinischen Forschung aufmerksam zu machen. Der Fokus der ersten Veranstaltung liegt auf einer Einführung in die Thematik mit konkreten Beispielen während in der zweiten Veranstaltung die Grundlagen mit weiterführenden Informationen zu Methodik, Anwendung und Studiendesign vertieft werden.

  • Guest lecture Prof. Dr. Petra Brysiewicz

    Petra Brysiewicz, Professor of Nursing at the School of Nursing & Public Health, University of KwaZulu-Natal, South Africa has been involved in research and education of health professionals, primarily nurses, in South Africa and Africa for 25 years.

  • FICUS Studie beginnt mit der Rekrutierung von Teilnehmer*innen

    Die an der FICUS Studie beteiligten Intensivstationen in der ganzen Deutschschweiz haben im Juni begonnen, die Angehörigen von Patient*innen auf Intensivstationen zu rekrutieren.

  • Masterclass 2022

  • Vorschlag für ein Nationales Forschungsprogramm

  • Berufung Tobias Kowatsch

  • Berufung Janna Hastings

  • Vortrag an der Mitgliederversammlung der European Implementation Collaborative

  • Antrittsvorlesung Lauren Clack

    Diesen Frühling hält Prof. Dr. Lauren Clack ihre Antrittsvorlesung.

    Am 7. Mai gibt sie einen Vortrag mit dem Titel: „Implementation Science in Health Care: The Science and the Practice.“

    Die Veranstaltung ist öffentlich und wird auch online übertragen.

    Agenda UZH

  • Antrittsvorlesung Rahel Naef

    Prof. Dr. Rahel Naef hält am 14. Mai ihre Antrittsvorlesung.

    Ihr Vortrag trägt den Titel „Gesundheit als Familienangelegenheit aus Sicht der Pflegewissenschaft.“

    Die Veranstaltung ist öffentlich und wird auch online übertragen.

    Agenda UZH

  • Das IfIS an der 2. IMPACT Konferenz

  • Institutsdirektion am IfIS gewählt

  • Die Herausforderungen für Implementation Science in deutschsprachigen Ländern

  • Launch Event IfIS

    «Ist die Schweiz reif für Implementation Science?», lautete das Motto beim Launch Event des IfIS. Den ausführlichen Bericht finden Sie auf der Newspage der Universität Zürich Link

  • Antrittsvorlesung Viktor von Wyl

  • Die SwissCovid Digital Proximity Tracing App nach einem Jahr: Wurden die Erwartungen erfüllt?

    Die SwissCovid App in der Schweiz und digital proximity tracing (DPT) Apps im internationalen Kontext zeigen, dass digitale Apps zur Einschränkung der Pandemie wirksam sein können. Das künftige Pandemiemanagement durch DPT Apps erfordert mehr Investitionen in Ressourcen, um die Digitalisierung des Gesundheitswesens voranzutreiben, relevante Interessengruppen aufzuklären und Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre der Nutzer und der Grundsätze der Freiwilligkeit zu berücksichtigen.

  • Bewertung der Implementation von schulischen Interventionen

  • 2. IMPACT-Konferenz im Februar 2022: Anmeldung eröffnet

  • Schweizer Workshop Antimicrobial Stewardship in Practice & Netzwerkveranstaltung

  • Citizen Science – Viktor von Wyl / MS Register

  • Wir gratulieren Prof. Dr. Rahel Naef

  • Launch IfIS

  • Intensivstation mit aktiver Beteiligung der Familie – neue Studie

  • Call for Projects - Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz

  • Interview mit Viktor von Wyl

  • Pre-Conference Workshop mit Rahel Naef

  • Berufung von Lauren Clack

  • Swiss-Covid-App zeigt Wirkung

  • Das IfIS an der Universitätstr. 84 in Zürich