NeoIPC

Improving infection prevention and control practices in neonatal care settings

NeoIPC

NeoIPC, ein von Horizon 2020 gefördertes Projekt, ermittelt effektive Verfahren zur Prävention von Infektionen und die Überwachung resistenter Bakterien in neonatalen Intensivstationen. Durch eine europaweite hybride Implementierungs-Effektivitäts-Studie wird das Projekt die Sicherheit und Wirksamkeit spezifischer, kostengünstiger und einfacher Massnahmen zur Vermeidung nosokomialer Infektionen bei Neugeborenen feststellen. Forschende am IfIS leiten das Implementation Science Workpackage, das darauf abzielt, (1) ein Forschungs- und Implementierungs- Praxisnetzwerk zur neonatalen Infektionsprävention und -kontrolle aufzubauen und (2) Strategien zur nachhaltigen Einführung von Infektionspräventionspraktiken in neonatalen Intensivstationen zu entwickeln und zu evaluieren. Bitte wenden Sie sich an Professorin Lauren Clack für weitere Informationen.

Link